Trendiger Caviar-Genuss

No Tags | Corporate & Brand Design · Packaging Design

Alexandro Pape (Restaurant Fährhaus Sylt, 2 Sterne) produziert Sylter Meersalz von reinster Qualität. Das Altonaer Kaviar Import Haus (AKI) verleiht damit seinen neuen Kesselchips die besondere norddeutsche Note. Das Verpackungsdesign dafür hat JARMÓ entwickelt. Erhältlich z.B. bei Feinkost Meyer in Wenningstedt. Und mit Crème fraîche und frischem Caviar wird ein echt „syltiger“ Snack daraus, der zum Beispiel in PIUS Weinwirtschaft zu leckeren Weinen oder im BRIAN’s Steak & Lobster als Vorspeise zu besten Steaks, Lobster oder Burgern der Spitzenklasse bereits auf der Karte steht.

 

Die „Zubereitung“ könnte kaum leichter sein:

 

Zutaten:
100g Caviar (z.B. AKI Heideforellen Caviar oder AKI Keta-Lachs Caviar)
1 Becher Crème fraîche
1 Tüte AKI Kesselchips

 

Zubereitung:
Kartoffel-Chips mit einem kleinen Klecks Crème fraîche versehen und mit Caviar toppen. Fertig.


No Comments

Comments are closed.